‘The Blacklist’ Recap: Episode 22 ‘Masha Rostova’

‘The Blacklist’ Recap: Episode 22 ‘Masha Rostova’

Nbc

Elizabeth Keen, WAS HAST DU GERADE GETAN?! *Atmet tief ein* Oh, und Tom? Wo zum Teufel glaubst du, dass du gehst? Wo ist Dembe? Warum verhält sich Ressler wie ein Idiot nach dem Buch? WARUM IST DAS DAS ENDE?

Hören Sie, ich habe wahrscheinlich nicht so viele Antworten, wie Sie möchten, aber ich werde mein Bestes tun, um Ihnen zu erklären, was gerade passiert ist. Sie werden sitzen wollen. Zuerst die Dinge, die Sie von letzter Woche wissen müssen…


Hinsetzen. Geh zu deinem glücklichen Ort, denn Liz und Red und dieDie schwarze ListeUniversum ist in einem sehrnichtglücklicher Ort. Bereit? Hier ist, was im Finale der letzten Nacht passiert ist.

Du bist der Feind

Vor ein paar Episoden betrat Liz das Büro des Direktors und bewies, dass Red tatsächlich The Fulcrum hatte. Sie hatten gedacht, er bluffe nur. Ich bin mir nicht sicher, wer bei klarem Verstand Raymond Reddingtons Bluff nennt, aber anscheinend stehen The Cabal über ihm und all seinen Tricks.

Das ist wahrscheinlich eine schlechte Idee, ich werde es später erklären.

Mehr von NBC

Liz ist der Feind. Und so rahmt The Cabal, mit Tom Connolly, das Gesicht von allem, sie für den OREA-Bombardement aus der letzten Folge und für die Ermordung des Senators. Sie wurde in der Union Station von dem Typen infiziert, der sie angegriffen hat. Sie wissen von ihrer KGB-Mutter. Sie haben sie festgesteckt.


Zuerst denkt Liz nicht, dass sie weglaufen sollte. Das muss sie richtig bekämpfen. Wenn sie rennt, sieht sie schuldig aus. Aber sie merkt bald, dass die Schuld offensichtlich ist und selbst wenn sie nichts falsch gemacht hat, wird sie für alles untergehen. Also versucht sie zu laufen.

Sie wird jedoch beim Verlassen von Tom Connolly angehalten und in einen Verhörraum gebracht.


Hier bekommen wir unsere erste Enthüllung. Liz' richtiger Name ist Masha Rostova und ihre Mutter ist Katarina Rostova, eine bekannte KGB-Spionin. Natürlich wussten wir das alles schon über ihre Mutter, aber jetzt haben wir einen Namen für Liz, die im Wesentlichen verwaist war.

„Wir kennen die Wahrheit, Mascha. Das ist Ihr richtiger Name, nicht wahr? Mascha Rostova.“


Nachdem sie verhört wurde, hilft Cooper ihr dabei, den Agenten zu entkommen, die sie festhalten, und sie holt Red ein.

Sie möchten, dass ich meinen Partner untersuche

Ressler wurde zum Leiter der Task Force ernannt, bis 'dieses Durcheinander' herausgefunden werden kann.

Ressler baut eine ziemlich offensichtliche Fassade auf, die den Anschein erweckt, dass er auf der Seite der gerechten Gerechtigkeit steht (alias The FBI alias The Cabal - denn seien wir ehrlich, was die Cabal will, bekommen sie.) Aber Ich glaube nicht, dass seine Absichten rein sind. Ich denke, er wird von innen arbeiten, um Liz und Red zu helfen. Aus dem Finale haben wir offensichtlich keine Hinweise darauf erhalten. Nennen Sie es ein Bauchgefühl.

Außerdem ließ er sie aus der Post entkommen.


Tom ruft an, um dich mitzunehmen
Die Schwarze Liste - NBC

Liz trifft sich mit Red und Cooper, nachdem sie aus dem Postamt entkommen ist. Das einzige, was sie jetzt loswerden müssen, sind die Sicherheitsbänder der Union Station. Wenn sie ein Bild von dem Mann ziehen können, der sie infiziert hat, können sie beweisen, dass sie eingerahmt wird.

Aber vom Tom gerettet. Jakob? Sein Name ist Jacob, aber niemand nennt ihn so, also werde ich ihn weiterhin Tom nennen.

Tom ruft an. Er kann Liz nicht erreichen, aber Red ist das egal. Red sagt Liz, sie solle direkt dagegen ankämpfen, jetzt kämpfen – sonst wird sie nie aufhören zu rennen. Auch wenn sie mit Tom auf seinem Boot abfährt.

Wir bekommen eine Änderung, um zuerst zuzuschlagen
Die Schwarze Liste - NBC

Rot plant etwas. Etwas Großes. Herr Kaplan ist da und hilft beim Aufbau einer Präsentation?

Es ist sicher, und Red betont die Bedeutung dieses Treffens. Dembe sichert die Teilnehmer. Was ist Reds-Plan?

Um die weltbesten investigativen Reporter in einem Raum zu versammeln und sie mit Informationen über die Kabale zu versorgen.

Ich sterbe, Agent Keen

Die Kabale haben an allem ihre Hand, einschließlich gefälschter Krankenakten und einer Krebsdiagnose, komplett mit gefälschten Gehirnscans und Bluttests und vollständig erfundenen klinischen Studien.

Ja, meine Lieben, TA-DA! Cooper stirbt nicht. Tatsächlich war die Medizin, die er bekam,macht ihn krank, was ihm Symptome gab, damit er dachte, sein Tod stehe unmittelbar bevor.

All das findet Liz auf einem USB-Stick aus Andropovs Haus.

Andropov schien die einzige Möglichkeit zu sein, die erforderlichen Informationen zu finden, um Liz' Namen reinzuwaschen, aber er wurde in einer Gasse niedergeschossen, bevor Liz irgendwelche Informationen von ihm bekommen kann.

Johnny Depp Barkampf
Ich bin ein Sündenfresser

Diese Sünde ist die Tatsache, dass ELIZABETH IHREN VATER TÖTETE.

Als sie ein Kind war, erschoss sie ihren Vater. DAS ist die verdrängte Erinnerung. DAS wollte Red nicht wissen. Und das ist ihre Sünde. Er nahm es ihr ab, damit sie „nicht so enden würde“ wie er.

Es gibt nur, es hinter sich zu lassen
Die Schwarze Liste - NBC

Liz sucht Tom/Jacob auf der Suche nach seiner Hilfe. Er bittet sie, mit ihm auf seinem Boot zu fahren. (Außerdem sein Sony Vaio-Computer. Wusste jemand, dass sie diese Dinger immer noch herstellen? Wie auch immer…) Tom. Boot. Verlassen.

Sie kann nicht gehen. Er kann nicht bleiben.

Die meisten Interaktionen zwischen ihnen sind widersprüchliche Klischees und nervt mich. Versteh mich nicht falsch, ich möchte, dass Liz und Tom zusammen enden. Aber will er, dass sie mitkommt oder nicht?

Zuerst sagt er, dass er es tut. Sie sagt, sie kann nicht. Dann, nachdem sie miteinander geschlafen haben, BITTEt sie ihn im Grunde, sie mitzunehmen, und er sagt, er könne nicht. Und wenn sie geht, ist er wütend auf sie? Aber geht er trotzdem ohne sie?

Alter, entscheide dich.

Ich bin ein Zahnrad in einem sehr großen Rad

Als Liz und Cooper der lieben alten Connolly einen Besuch abstatten, knackt etwas in Liz.

Sie erschießt ihn, nachdem er den Plan enthüllt hat, alle in ihrem Team auszulöschen, einschließlich Aram, Ressler und Reddington.

Sie erschießt ihn und dann kommen ihre verborgenen Erinnerungen zurück.

In den Schlussszenen nickt Ressler Cooper kurz zu, als er den Bankettsaal verlässt, nachdem er sein Abzeichen übergeben hat.

Der Direktor liest eine Zeitungsschlagzeile: „Dokumente weisen auf die Existenz einer Schattenregierung hin“.

Tom legt sein Boot ab.

Ressler fügt das Bild von Liz zu ihren gesuchten Kriminellen hinzu.

Liz legt ihren Kopf auf die Schulter eines der einzigen Menschen, denen sie vertrauen kann: Raymond Reddington.

Das FBI-Außenbüro platziert Liz Keens Gesicht auf einem Ten Most Wanted-Poster.

Vor ein paar Tagen neckte Megan Boone in Dieser Beitrag dass wir als Zuschauer irgendwann herausfinden würden, ob Red ihr Vater ist. Und das weiß sie als Liz-Darstellerin bereits. Ich bin enttäuscht, dass wir diese Enthüllung in diesem Saisonfinale nicht bekommen haben, aber ich bin nicht überrascht. Es muss etwas mehr geben, das Red und Liz uneins macht. Mehr Geheimnisse und Lügen.

Ich denke, wie ich bereits sagte, dass die Show Ressler zu einem Ritter in glänzender Rüstung macht. Ist er so starr und gerecht, wie alle glauben? Nein, wir wissen, dass dies nicht der Fall ist. Sein gesamter Handlungsbogen drehte sich um das Verändern und Formen von gerade und schmal, schwarz-weißem Ressler zum Quecksilber und ich wage zu sagen,situativAgent, der er in dieser Saison war. Er könnte in der nächsten Saison eine große Rolle spielen.

Katarina Rostova war bei diesem Finale, das einige Antworten versprach, eklatant abwesend. Ich nehme an, wir haben einige bekommen, aber es sind die, die wir nicht bekommen haben, die faszinierender sind. Ich glaube, Katarina Rostova lebt noch. Wer weiß, welche Rolle sie bei dem, was mit Liz und Red passiert, spielen könnte, aber ich würde mich nicht wundern, wenn sie von all diesem Kabalen-Unsinn ausgeräuchert wird.

Und die Kabale. Wird Reds Plan aufgehen? Er brachte eine Gruppe genialer Reporter zusammen und forderte sie auf, ihr Leben für die Wahrheit zu riskieren. Das ist es, was Reporter tun. Zumindest die Großen werden Leib und Seele für Worte auf einer Seite aufs Spiel setzen, solange sie den Menschen eine letzte Gerechtigkeit bieten. Wir haben festgestellt, dass mindestens einer von ihnen die Gelegenheit nutzte. Ich kann nur hoffen, dass es The Cabal Probleme bereiten wird, aber es fällt mir schwer, das langfristige Endspiel zu sehen. Rot ist nie so transparent. Es gibt immer einen Hintergedanken, immer einen Plan B, immer eine Geheimwaffe, die sich unter der Oberfläche versteckt. Die Artikel und die Reporter bedeuten mehr, als wir glauben gemacht haben.

Und dann war da noch einer. Jakob. Wohin geht er? Sicherlich Nicht-US-Territorium, aber wir haben ihn schon mehrmals gesehen, wie er sich verabschiedet hat. War die Zwischensequenz, in der er in seinem Boot abhob, nur ein Trick, um an unseren Herzen zu ziehen, oder ist es eine Farse? Ein roter Hering? Das ist wahrscheinlicher. Ich denke tatsächlich, dass Red Tom/Jacob wieder auf seiner Gehaltsliste haben könnte. Was sagte er zu Dembe und Mr. Kaplan? Etwas, das dazu führt, dass er alle Kosten oder Ressourcen bereitstellt, um die Kabale anzugreifen. Was wird er also noch tun, um Liz zu beschützen und zu retten?

josh guten morgen amerika abreise

Lassen Sie mich wissen, was Sie dachten!

Die schwarze Listekehrt diesen Herbst zu NBC zurück.

Mehr vonVersteckte Fernbedienung

Interessante Artikel