Sophia Bush erklärt, warum sie 'Chicago P.D.'

Sophia Bush erklärt, warum sie 'Chicago P.D.'

Für Sophia Bush war es eine schwierige Aufgabe, sich gegen Ende ihrer Amtszeit in NBCs 'Chicago P.D.'


„Ich habe aufgehört, weil ich gelernt habe, dass ich so darauf programmiert bin, ein gutes Mädchen zu sein, ein Arbeitstier zu sein und ein Schlepper, dass ich es immer als Priorität angesehen habe, das Schiff für die Crew, für die Show, für die Gruppe zu schleppen Vor meiner eigenen Gesundheit “, sagte die 36-jährige Schauspielerin am Montag im Podcast„ Armchair Expert “von Dax Shepard.

'Die Realität war, dass mein Körper auseinander fiel, weil ich wirklich sehr, sehr unglücklich war.'

Bush, der Detective Erin Lindsay in der Dramaserie porträtierte, fürchtete um das Wohlergehen der Crew, für die sie sich sorgte, obwohl sie unter den manchmal anstrengenden Wetterbedingungen in Chicago arbeitete.

„Ich habe die Rolle des Schleppers so verinnerlicht und übernommen, dass ich diesen Job nicht für alle erledigen kann, nur weil ich unglücklich bin oder misshandelt werde oder bei der Arbeit missbraucht werde diese Leute und was ist mit dem Kameramann, dessen zwei Töchter ich liebe und so zahlt er ihre Miete? Es wird so eine große Sache “, erklärte Bush.


'Wenn Ihre Chefs Ihnen sagen, dass Sie, wenn Sie einen Aufruhr auslösen, jeden ihre Arbeit kosten und Sie ihnen glauben', fuhr sie fort.



Bush hatte schließlich genug und verließ die Serie im Mai 2017 nach dem Finale der vierten Staffel, obwohl sie 2014 einen Vertrag über sieben Staffeln unterzeichnet hatte. Die Schauspielerin sagte, sie sei auch zu ihren Chefs gegangen, nachdem sie für die Premiere der vierten Staffel einen Tisch gelesen hatte, um sie auszustrahlen Beschwerden, wurde aber 'aufgefordert, aufzuhören.'


 »Okay, Sie können mich in die Lage versetzen, von sich aus leise zu handeln, oder Sie können mich in die Lage versetzen, das Netzwerk zu verklagen, um mich aus meinem Deal herauszuholen, und ich werde eine Stellungnahme verfassen der New York Times und erklären Sie ihnen, warum “, teilte Bush mit.

Sie sagte auch, die frühere NBC-Präsidentin Jennifer Salke sei nicht über die Beschwerden informiert worden, habe aber angeblich Bush kontaktiert und gesagt: 'Wir würden niemals versuchen, Sie zum Bleiben zu bewegen.'


'Vor meiner Amtszeit dort war es wahrscheinlich schwierig, in der Nähe zu sein, weil ich so große Schmerzen hatte und mich so ignoriert fühlte', erklärte Bush.

Shepard sprach auch über Bushs Zeit auf 'One Tree Hill', in der sie und andere weibliche Co-Stars und Crewmitglieder Schöpfer Mark Schwahn letztes Jahr sexuellen Fehlverhaltens beschuldigten. Die Schauspielerin sagte, es seien unterschiedliche Erfahrungen.

'Unsere Erfahrung auf' One Tree Hill 'war unangenehm, aber unser Chef, der ein schlechter Typ war, lebte in LA', erklärte sie über die Show, die in Wilmington, North Carolina, gedreht wurde. „Achtzig Prozent der Zeit, in der wir am Set waren, liebten unsere Erfahrungen und einander, und dann kam er in die Stadt und sagte:‚ Pass auf F-König Handsy McHandsy auf. 'Es gab eine Menge, die unangemessen war aber es war nicht die ganze Zeit ... es war nicht das Gleiche. '

'Einer war wie ein Typ, den wir mögen:' Oh Gott, er ist zurück. 'Und einer war ein konsequentes Angriffsfeuer missbräuchlichen Verhaltens', sagte Bush. „Du verirrst dich langsam, wenn dich jemand in einem Raum voller Menschen angreift und jeder buchstäblich wegschaut, auf den Boden schaut, auf die Decke schaut und du die einzige Frau im Raum und jeder Mann, der doppelt so groß ist wie du tut nichts. '


Bush sprach bereits im vergangenen Jahr in Refinery29s Podcast 'UnStyled' über ihren Ausstieg aus 'Chicago P. D.'.

„Ich habe diesen Job bekommen, als ich 20 Jahre alt war und versuchte, Schauspieler zu werden, sagte ich, dass ich wollte. Und Aspekte davon, verstehen Sie mich nicht falsch, waren wunderbar “, teilte sie mit. 'Aber am Ende der zweiten Staffel wusste ich, dass ich diesen Job nicht mehr machen konnte.'

Sie verglich ihre Erfahrungen mit dem Gefühl, 'in einem brennenden Gebäude gefangen zu sein'.

Slade Smiley Grayson

NBC hat unsere Bitte um Kommentar nicht sofort zurückgesandt.

Interessante Artikel