Ozark von Netflix: Eine Kombination aus Breaking Bad und Justified

Ozark von Netflix: Eine Kombination aus Breaking Bad und Justified

Ozark Staffel 1, Folge 1
Jason Bateman Foto: Jackson Davis/Netflix über Netflix Press Media Center

In Netflix’ neuem Drama Ozark dreht sich alles um einen gewöhnlichen Mann, der in eine außergewöhnliche Situation südlicher Kriminalität und Gewalt gedrängt wird. Wenn sie ihre Karten richtig ausspielen, könnte es das nächste Breaking Bad oder Justified werden.

Ozarkist die Geschichte eines sanftmütigen Finanzplaners namens Marty Byrde, gespielt von Jason Bateman. Er und seine Familie haben eines Tages ihr Leben auf den Kopf gestellt, als ein mexikanisches Kartell Marty zwingt, entweder einen Weg zu finden, Millionen von Dollar in den Ozarks für sie zu waschen, oder bei dem Versuch zu sterben.


Es fühlt sich an, als hätte jemand zugesehenWandlung zum BösenundGerechtfertigtund einen Weg gefunden, die besten Teile von beiden zu kombinieren. Es kommt nahe, die gleichen Höhen wie diese Serien in der ersten Staffel zu erreichen. Marty Byrde ist Walter White mit einem Taschenrechner und die Ozarks von Missouri erweisen sich als genauso kriminell und trostlos wie die rückständigen Teile von Kentucky.

Südlicher Charme

Mehr vonVersteckte Fernbedienung

Einer der besten Teile der FX-SerieGerechtfertigtwar die Einstellung. Die Hinterwälder von Kentucky erwiesen sich als Ort langjähriger krimineller Familien mit Männern und Frauen, die bereit waren zu töten, um das zu behalten, was ihnen gehörte. Die Menschen der Gemeinden in Missouri inOzarksind aus dem gleichen Stoff geschnitten und erweisen sich für Marty Byrde als größte Herausforderung bei seiner Mission, seine Familie zu schützen. Die Familien Langmore und Snell vonOzarkhaben einiges gemeinsam mit der Crowder-Familie vonGerechtfertigt. Ruth Langmore, brillant gespielt von Julia Garner, ist eine interessante Mischung aus Walter Goggins Boyd Crowder und Aaron Pauls Jesse Pinkman. Dieses Drama in die Hinterwälder und trüben Gewässer des südlichen Missouri zu bringen, verleiht der ganzen Serie ein Gefühl von dunklem Mysterium und althergebrachtem Verbrechen, das schon lange vor dem Einzug der Byrdes da war.

Ein brillanter Mann

Marty Byrde ist zweifellos ein Genie, wenn es darum geht, schmutziges Geld zu reinigen und neue Einnahmequellen zu erschließen. Er führt Bargeld und ein Scheckbuch genauso wie Walter White Meth gekocht hat. Einige der faszinierendsten Teile vonOzarksind, als Marty mit scheinbar unüberwindlichen Widrigkeiten gegen rücksichtslose Männer und Frauen konfrontiert ist, aber er findet einen Weg, um durch seine schnelle Mundart und seinen noch schnelleren Verstand zu überleben.

Hillary Clinton White House Personal

FürWandlung zum BösenFans, diese Art von Survivalisten-Schnelldenken sollte ziemlich bekannt klingen. Marty ist zwar kein Chemie-Genie, aber er lässt Finanzplanung wie eine Kampfstrategie klingen. Eine andere schöne Sache ist, dass sie nicht alle seine Antagonisten verdummen. Wir mögen auf einige dieser Leute aus Wohnwagenparks und Ackerland herabschauen, aber sie erwiesen sich als gefährlich intelligent in Bezug auf Kriminalität und kreative Gewalt.


Die Unterschiede

Eines fehlt anOzarkist Humor. Hier und da gibt es ein dunkles Lachen, aberWandlung zum Bösenhatte einen Sinn für Humor, der dieser Serie fehlt. Es nimmt sich selbst sehr ernst, was die angespannten Momente sehr stark macht, aber das Gesamterlebnis etwas düster. Ein schöner Unterschied zwischen dieser Serie und ihren Vorgängern besteht darin, dass sie viele der Story-Hürden überspringt, die Shows wie zWandlung zum Bösenganze Jahreszeiten zu erreichen.

Es scheint, als hätten sie eine Lehre aus den vorherigen Shows gezogen. Martys Familie ist kein weiteres Hindernis für ihn, sich zu verstecken; diese Krise bringt sie tatsächlich in gewisser Weise näher zusammen. Die Kinder werden nicht als blinde Narren des kriminellen Treibens geschrieben, man sieht tatsächlich, wie schlau diese ganze Familie ist.


Nächster: Alles, was im August zu Netflix kommt und es verlässt

Dies könnte eine große Show für Jason Bateman und alle Beteiligten werden.Ozarkhat noch einen Weg vor sich, bis es neben anderen ins Regal gestellt werden kannWandlung zum BösenundGerechtfertigt, aber es ist eine der interessantesten Shows des Sommers. Wenn es auf Kurs bleibt, wird es ein Fernsehdrama-Klassiker.

Ozarkist ab sofort zum Streamen verfügbarNetflix, schaut unbedingt vorbei!


Interessante Artikel