‘Motive’ Staffel 4, Episode 1 Rezension: ‘Verschwindender Polizist’

‘Motive’ Staffel 4, Episode 1 Rezension: ‘Verschwindender Polizist’

'Motiv' kehrt für seine vierte und letzte Staffel in die USA zurück, aber „The Vanishing Policeman“ bringt Wendungen in der Handlung und Änderungen in der Besetzung des Arbeitspferdes.

Mehr von Drama

Nur eine Woche nach der Ausstrahlung das Finale der dritten Staffel , USA hat beschlossen, Staffel 4 von . auszustrahlenGrund– aber es ist ein ganz anderes Programm als das, was die Fans bisher kannten.


„The Vanishing Policeman“ enthüllt einen neuen Look für Angie (Kristin Lehman) und eine neue Anordnung für den Kader. Oscar (Louis Ferreira) wurde nach seinen gesundheitlichen Problemen zum Staff Sergeant befördert, was Lucas (Brendan Penny) Angie zum neuen Partner macht.

Mitch Kennecki (Victor Zinck Jr. ofDie 100und wer spielte Tess Mercers Assistentin in einer Folge vonSmallville) tritt dem Trupp bei und es gibt auch einen neuen Polizeichef (Zombie‘s Marci T. House) angesichts der aufgedeckten Korruption.

Diese bunt zusammengewürfelte Crew beginnt ihre Reise, um den Tod des Offizierskollegen Greg Schultz (Matthew Kevin Anderson) zu untersuchen, der von seinem Bruder Murray (Jon Heder, ja, Napoleon Dynamite ist im Haus) getötet wurde. Sprechen Sie über einen Familienstreit!

Angie kämpft zwei Schlachten, zwischen Kennecki, der mit seinem eigenen Spielplan vorauseilt, der vorhersehbar fehlerhaft ist, und Murray tatsächlich den Beweisen folgt – der Angie gesteht, dass er seinen Bruder getötet hat, um ihn davon abzuhalten, seine Frau Lori zu missbrauchen.


Lamar Odom Bordell Frauen

Das Beste an „The Vanishing Policeman“ ist das Gastcasting. Jon Heder zeigt, dass er als dramatischer Schauspieler verdammt gut sein kann und setzt die lange Reihe von Comics und vor allem komödiantischen Schauspielern fort, die in Cop-Shows glänzen.

Die Episode hat auch zwei bekannte Schauspielerinnen als die jeweiligen Lebensgefährten. Luciana Carro (Battlestar Galactica) spielt Murrays Squeeze Sandy, während Priscilla Faia (Anfänger Blau) ist in der Rolle von Gregs Witwe Lori so liebenswert wie eh und je.


Es ist immer schön, ein zu sehenAnfänger BlauAlaun aufdrehenGrund; Erinnerst du dich, als Enuka Okuma das Opfer in Staffel 2 spielte? Oder übrigens, als Louis Ferreira Andy und Nicks Undercover-Handler spielte aufAnfänger Blau? Diese beiden Shows hatten schon immer ein bisschen Crossover, was Spaß macht, weil sie beide charmante kanadische Cop-Dramen sind.

Aber die Veränderungen im Gesamtbild fühlen sich zu sehr an wie Dinge, die eine kämpfende Show tun würde, um sich neu zu erfinden, und sie funktionieren nicht. Es macht Sinn, dass Oscar nach seiner Krebsangst zu einem Schreibtischjob geschickt wird, aber es fühlt sich an wie eine Schmach, dass das Publikum keine Erklärung bekommt, wohin Mark Cross (Warren Christie) gegangen ist, oder sogar das Team, das seinen Weggang anerkennt. Cross war zwei Staffeln lang eine Hauptfigur; die Show hätte ein oder zwei Zeilen einwerfen sollen, nur um ihn und diejenigen von uns, die ihn mochten, zum Abschluss zu bringen.


Kennecki hingegen scheint das, was die Show ursprünglich mit Cross versucht hat, nur noch schlimmer zu machen. Wie Cross ist er ein ehrgeiziger Typ. Wie Cross sorgt er zunächst für Spannung für Angie. Aber im Gegensatz zu Cross ist Kennecki ein absoluter Idiot. Und dass der Neue der Sohn eines Vorgesetzten ist, bei dem sich niemand sicher ist? Es wurde anderswo gemacht und besser gemacht (siehe Martin Fitzgerald in der ersten Staffel vonOhne jede Spur).

Wenn Grund versuchte, eine Seite umzublättern, gab es andere Möglichkeiten, dies zu tun. Der Wechsel von Vega-to-Staff Sergeant hätte Cross dazu bringen können, wieder in die Detektivarbeit zurückzukehren (vielleicht war er durch den politischen Druck ausgebrannt).

Verwandte Geschichte: Könnte eine fünfte 'Motiv' -Staffel in den USA passieren?

Oder, wenn die Show unbedingt das Fett abbauen musste, warum dann einen neuen Stammgast hinzufügen? Warum konzentrierst du dich nicht einfach auf die verbleibenden Hauptfiguren? Einer der großen GründeGrundfunktioniert, ist die Chemie in seiner Kerngruppe, und Kennecki hat noch nichts davon.

„The Vanishing Policeman“ hat zumindest immer noch eine starke Hauptdarbietung von Kristin Lehman und das wunderbare Gastcasting, das dazu beigetragen hatGrundheben sich im Laufe der Jahre von anderen Cop-Shows ab. Und es ist gut, dass Staffel 4 sich nicht in ein weiteres saisonlanges Mysterium einmischt. Aber das NeueGrundist definitiv nicht das gleiche wie das alteGrund, und das scheint bisher keine gute Nachricht zu sein.


Grundwird sonntags um 10/9c in den USA ausgestrahlt.

Interessante Artikel