Meghan Markles 'Deal or No Deal' -Aktenkoffer wird versteigert

Meghan Markles 'Deal or No Deal' -Aktenkoffer wird versteigert

Es ist Zeit für einen Deal, Meghan Markle Fans.


Die Aktentasche Nr. 24 der heutigen Herzogin von Sussex (38), die während ihrer Zeit bei NBCs „Deal or No Deal“ festgehalten wurde, kommt vom 17. bis 19. Dezember in Hollywood auf den Markt.

Sarah Paulson raucht

Das Gehäuse von Markle soll laut Auflistung 'aus leichtem, tiefgezogenem Aluminium mit verchromten Griffen, Scharnieren und einem Riegelverschluss hergestellt worden sein'. Die 16 x 12 x 2 Zoll große Aktentasche befindet sich in „gutem Zustand“ und wird voraussichtlich für 4.000 bis 6.000 US-Dollar verkauft.

Markle trat von 2006 bis 2007 bei 'Deal or No Deal' auf, bevor sie 2011 bei 'Suits' von USA Network regelmäßig auftrat. Sie heiratete Prince Harry im Mai 2018 und verließ die Serie.

Vor der königlichen Hochzeit im letzten Jahr gab 'Deal or No Deal' -Host Howie Mandel bekannt, dass er sich nicht an Markles Zeit in der Serie erinnert.


'Ich möchte sagen, dass ich es tue und ob sie zuschaut und sie nicht richtig ist?', Sagte Mandel zu E! Nachrichten zu der Zeit.

wen hat ken baker geheiratet?

Zusätzlich zu den Verbindungen des Falls zu Markle wurde es auch während des Auftritts von Präsident Donald Trump in der Serie in Staffel 1 gemäß der Auflistung gezeigt.


Interessante Artikel