Margaret Cho verliert es auf der Bühne

Margaret Cho verliert es auf der Bühne

Vergewaltigung ist weder für Margaret Cho noch für das Publikum lachhaft, das am Samstagabend aus einer ihrer Performances hervorging.


Cho, 47, trat am Samstag im Stress Factory-Comedy-Club in New Brunswick, New Jersey, vor ausverkauftem Publikum auf, aber nicht vor fröhlichem Publikum. Zeugen erzählen Seite 6, dass Cho ihr Set eröffnete, indem sie über Garry Shandlings Tod und ihre eigene Vergewaltigung sprach, anstatt Witze zu erzählen.

'Sie redete weiter über Vergewaltigung und wie schlimm Vergewaltigung ist, und es hat offensichtlich ein paar Leute im Publikum sauer gemacht', erzählte uns ein Publikumsmitglied. 'Sie Ja wirklich stiegen mit den Zwischenrufern ein. Es wurde hässlich und es wurde nur brutal. Die Leute gingen wie verrückt raus. “

Prinz tot aufgefunden mit Kleidung nach hinten

Ein Insider in der Stressfabrik sagte, Chos bizarres Verhalten sei unerwartet gewesen, da der Comic „das ganze Wochenende über in Ordnung war“.

'Ich weiß nicht, was Samstagabend zwischen den Shows passiert ist, aber sie war so außer sich, dass sie für die 9:45-Show nicht einmal auf die Bühne gehen konnte. Ihrem Freund musste geholfen werden. Dann startete sie ihr Set und jedes andere Wort war 'wie' und 'umm' und es schien, als würde sie sich daran erinnern, wie sie vorgegangen war ', fügte der Insider hinzu.


„Vieles, was sie sagte, war ihr eigentliches Standup-Material, aber sie vergaß immer wieder die Pointen, also wiederholte sie sich immer wieder. Es dauerte ungefähr 10 Minuten, bis das Publikum wirklich anfing zu plaudern und niemand sie zuerst belästigte. Dann, als sie zum dritten Mal innerhalb von 15 Minuten (vielleicht sogar weniger) die gleiche Geschichte erzählte, hatten die Leute genug und begannen zu gehen. Der Anlass zu dem Witz, den sie zu erzählen versuchte, war: „Vergewaltigung ist schlecht, töte deinen Vergewaltiger.“ Einem unwissenden Publikum klang es so, als würde sie nur singen, dass Vergewaltigung schlecht ist, und dann fing sie an, immer wieder zu schreien: „Töte deinen Vergewaltiger.“ nochmal.'



Eine andere Quelle behauptet, dass Cho nicht verstehen konnte, dass ihre Witze nicht landeten, besonders nachdem sie für ihre drei vorherigen ausverkauften Auftritte an diesem Wochenende Standing Ovations bekommen hatte.


'Sie fing an, die Leute zu fragen, was los ist', sagte die Quelle.

TMZ erhielt ein Video von Cho, in dem sie den Zuschauern erzählten, dass sie 'niemals einen Cent des von Ihnen bezahlten Geldes zurückerhalten werden'.


Cho war in diesem Punkt falsch, wie die Quelle mitteilte: '(Der Club gab) eine Menge Rückerstattungen.' Ein anderer Teilnehmer teilte uns mit, dass die Mitarbeiter der Stress Factory Freikarten für eine andere Show nach Wahl der Empfänger ausgestellt hätten.

Schnüffelhund Halloween Kostüm

Aber Chos scherzendes Verhalten hielt lange an, nachdem die Kamera aufgehört hatte zu rollen.

Eigentlich für EINMAL - ich war nicht hoch. Es war Jetlag! Ich denke nur, dass Überlebende von Missbrauch ihre Wahrheit sagen sollten und ich auch! https://t.co/DxYaKY9j6S

- Margaret Cho (@margaretcho), 27. März 2016


„Sie ging weiter, obwohl das gesamte Publikum entweder aus der Tür ging oder unter sich redete, und sie fragte immer wieder, warum die Leute redeten. Als sie bemerkte, dass ein Mann in der ersten Reihe mit dem Rücken zu ihr stand, fing sie an, über das weiße Privileg zu schreien und sagte, das Publikum beschuldige die Opfer, weil sie uns über Vergewaltigungen informieren wollte “, sagte eine andere Zeugin. 'Dann sagte sie, dass Trump die Wahl wegen des weißen Privilegs aller gewinnen wird. Zu diesem Zeitpunkt war der größte Teil der Menge schon gegangen und hing draußen herum, und die Menschen, die noch übrig waren, begannen zu schreien, und es brach ein Gerangel aus. “

Eine andere Quelle, die Zeuge des Zusammenbruchs war, sagte uns: 'Sie hat zwei Drittel des Publikums erreicht, und sie waren im Allgemeinen nicht einmal wütend, nur um ihre Sicherheit besorgt. (Cho) war auf der Bühne so zusammenhangslos, dass ein Tisch von Ärzten auf der Show sagte, sie blieben trotz der schlechten Leistung aus Angst, dass sie ärztliche Hilfe brauchen würde. “

Nach der Show twitterte Cho über den Vorfall und bestand darauf, dass der Jetlag schuld war. Sie ermutigte auch Vergewaltigungsüberlebende, sich über Missbrauch zu äußern.

verträgt sich die Besetzung des Kaugummis

Vinnie Brand, Inhaber der Stress Factory, veröffentlichte am Montag eine Erklärung zum Debakel am Samstag.

'Wir werden unsere Freundin Margaret (Cho) ermutigen', sagte Brand. „Wir werden ihr helfen, den Prozess fortzusetzen. Wir werden sie applaudieren und unterstützen und wir werden sie wissen lassen, was so viele andere Künstler wissen, die Stress Factory liebt dich. Wir kennen den Kampf aus erster Hand und sind auch für Sie da. Wir wissen, dass die Comics auch einer der wichtigsten Aspekte unseres Geschäfts sind. Ich möchte, dass Sie uns vergeben und wir es wieder gut machen. Ich möchte auch, dass Sie dies bei der Beurteilung von Margaret berücksichtigen. Sie versuchte etwas Außergewöhnliches. Sie hat eine Wahrheit entlarvt, über die zu viele Menschen nicht einmal privat sprechen können. “

Chos Team folgte mit einer eigenen Veröffentlichung.

„Ich liebe die Stress Factory und ich liebe Comedy. Es tut mir leid, dass ich nicht in Bestform war, aber vielleicht in gewisser Weise. Ich bringe das wahre Ich und meine Wahrheit in meine Arbeit ein. Es ist nicht perfekt, es wird nicht hergestellt, es ist echt. Jeder hat einen schlechten Arbeitstag. Ich war auch verärgert, weil einer meiner Helden (Garry Shandling) gerade gestorben ist. Das entschuldigt mein Verhalten nicht, aber es zeigt nur, dass ich nur ein Mensch bin. '

Interessante Artikel