Hier ist, was am Ende von Sharp Objects passiert ist

Hier ist, was am Ende von Sharp Objects passiert ist

Hbo

Sind Sie verwirrt darüber, was in diesen letzten aufregenden Momenten von HBOs Sharp Objects passiert ist? Wir geben dir Deckung. Spoiler. Offensichtlich.

Wenn du etwas wie ich bist, die letzten Momente vonScharfe Objekteließ deinen Kiefer fest auf den Boden gepflanzt. Die Serie traf die gewagte Entscheidung, die wahre Identität des Mörders zu enthüllen und dann sofort schwarz zu schneiden, um unseren Schock mit einigen rockigen Licks zu unterstreichen, natürlich mit freundlicher Genehmigung von Led Zeppelin.


Die Wahl hat sich gelohnt. Es ist ein überaus brillantes Ende, das die Nachwirkungen von Camilles Entdeckung in der Luft baumeln lässt. Wird Camille (Amy Adams) Amma (Eliza Scanlen) abgeben, nachdem sie einen Puppenhausboden gefunden hat, der vollständig aus sorgfältig geschliffenen und polierten Kinderzähnen besteht? Wird Amma Camille angreifen? Warum hat Amma es getan? Wie hat Amma das gemacht? Die beiden Abspannszenen bieten etwas Kontext für die letzten beiden Fragen, aber nicht viel. Was uns bleibt, ist ein Porträt zweier extrem beschädigter Schwestern in einem Raum, die einer hässlichen und verdrehten Realität gegenüberstehen.

was ist mit lamar passiert

So brillant es auch sein mag, dieses Ende ist geeignet, die Zuschauer – insbesondere die Zuschauer, die das Buch nicht gelesen haben – Lust auf mehr zu machen. Und es gibt gute Nachrichten. Gillian Flynns Originalroman bietet viel mehr Kontext für Ammas Motivation sowie die Nachwirkungen von Camilles Entdeckung. Wenn Sie das Buch nicht gelesen haben, ist es sicherlich Ihre Zeit wert, aber wenn Sie es so schnell wie möglich kennenlernen müssen, fühlen wir Sie und wir stehen Ihnen zur Seite.

Mehr von HBO

Beginnen wir mit der ersten (schrecklichen) Abspannszene. In sprunghaften Schnitten sehen wir Bilder von den Morden an jedem der Mädchen. Ein Aufblitzen von Ann, die in einem Flussbett nach einem Stein ringt; Ein Blick auf Natalies schlaffes Gesicht unter Johns Bett; Eine Hand mit Fingernagellack, die aus einem Maschendrahtzaun herausragt. Und um das Ganze abzurunden, Ammas manisch grinsendes Gesicht. In einer Bewegung, die an sie erinnert, wie sie diese typischen Rollschuhe schnürt, sehen wir, wie sie ein Seil um den Hals eines ihrer Opfer zieht. Das ist wirklich der Stoff für Albträume.

Im Roman hat Camille Grund, Ammas Schuld zu vermuten, noch bevor sie die Zähne findet. Dieses süße Mädchen, mit dem sich Amma in St. Louis angefreundet hat? Nun, diese Finger in der Abspannszene gehören ihr. Amma tötet ihren neuen Freund sowohl auf der Seite als auch auf dem Bildschirm, aber in der Show wurde die Leiche noch nicht gefunden. In dem Buch wird die Leiche in einer Gasse gefunden, genau wie die von Natalie. Camille erkennt dann den Fehler, den sie gemacht hat. Sie durchwühlt ihr Haus und sucht nach Beweisen für Ammas Schuld. Die Zähne findet sie schnell im Puppenhaus, überlässt sie aber der Polizei, um sie selbst zu entdecken.


Wie hat Amma das gemacht? Sie hatte eine super Mean Girl-Unterstützung in der Hand. Ihre Mitrollerinnen, die die Straßen von Wind Gap terrorisierten, waren ihre willigen Komplizen, die sowohl Natalie als auch Ann festhielten, als Amma sich das Leben nahm und dann ihre Zähne ausbrach. Sie können sehen, wie sie in der ersten Credit-Szene blitzschnell „helfen“.

Die letzte Abspannszene dauert nur eine Sekunde, aber sie zeigt, dass Amma die ganze Zeit die berüchtigte Frau in Weiß war. Dem Roman zufolge hatte der kleine Junge James Capisi recht. Natalie wurde tatsächlich von einer Frau in Weiß entführt. Um Natalie in den Wald zu locken, kleidete sich Amma in ein weißes Kleid, wie „Artemis, die Blutjägerin“. Nachdem die Mädchen sie gefangen genommen hatten, hielten sie sie 48 Stunden lang fest, folterten sie, indem sie ihre Nägel bemalten und ihre Beine rasierten, bevor sie sie schließlich töteten.


Was Amma angeht, heißt es in dem Buch, dass sie zu einer Zeitstrafe in einer Jugendeinrichtung verurteilt wurde, mit möglicher Freilassung an ihrem achtzehnten Geburtstag. (Was jetzt sagen?) Als Camille zu Besuch kommt, fragt sie nach ihrer Motivation. Warum hat sie diese Mädchen getötet? Ammas Antwort ist einfach und wild soziopathisch. Sie konnte den Gedanken nicht ertragen, dass Adora oder Camille diesen kleinen Mädchen nahe kamen. Sie musste die Nummer eins bleiben, also statt mit ihrer Mutter oder ihrer Schwester das Thema zu besprechen, hat sie die Konkurrenz einfach abgewehrt. Dysfunktionale Familien , habe ich recht?

Wenn wir nur diese eindringlichen Abspannbilder von Amma aus unseren Köpfen verbannen könnten. Werden wir jemals wieder ruhig schlafen?


Die Gesamtheit von „Sharp Objects“ steht zum Streamen auf HBO Go und HBO NOW zur Verfügung.

iggy Azaleen-Seex-Tape

Interessante Artikel