Harry Connick Jr .: Frank Sinatra war mit meiner vorbildlichen Frau 'völlig unangemessen'

Harry Connick Jr .: Frank Sinatra war mit meiner vorbildlichen Frau 'völlig unangemessen'

Harry Connick Jr. erinnerte sich an eine „unangenehme Erfahrung“ mit Frank Sinatra, als er mit seiner damaligen Freundin und jetzigen Frau, Model Jill Goodacre, „völlig unangemessen“ war.


Kelly Bensimon Kleiderschrank defekt

Der Jazzkünstler erinnerte sich daran, dass er während eines Auftritts vor Sinatra, der 1998 verstarb, verstopft war.

'Das war eine unangenehme Erfahrung, denn so sehr ich für ihn und alle anderen singen wollte ... ich werde nicht nervös, aber ich war wirklich nervös und habe es ausgeblendet', sagte er im britischen 'This Morning' (via Yahoo Nachrichten). „Ich vergesse die Worte völlig. Ich war mit meiner Frau zusammen, dann mit meiner Freundin, und dann sahen wir Frank am Lift und ich sagte: ‚Wir sollten gehen, ich muss mich erklären. '“

Doch als Connick, 52, versuchte, sich bei Sinatra zu entschuldigen, ignorierte ihn der 'Fly Me to the Moon' -Sänger und machte sich mit seiner Victorias Secret Angel-Freundin bekannt.

„Ich sagte:‚ Es tut mir leid, ich bin viel besser als das, was du gesehen hast. 'Er nahm meine Frau und hielt ihr Gesicht und sagte: ‚Du bist wunderschön' und küsste sie auf den Mund und das war's. '


Er fügte hinzu: 'Ich konnte nie wieder für ihn singen. Es war damals wahrscheinlich inakzeptabel, es war eine Situation, in der es eine interessante Sache war. Ich denke, meine Zuneigung zu ihm im Kontext hat es lustig für sie gemacht, aber offensichtlich ist es völlig unangemessen. '



Connick und Goodacre haben 1994 geheiratet und teilen sich drei Töchter, die 23-jährige Georgia, die 22-jährige Sarah Kate und die 17-jährige Charlotte.


Interessante Artikel