Betreten Sie die Welt des Mysteriösen mit Strangest Things auf dem Science Channel

Betreten Sie die Welt des Mysteriösen mit Strangest Things auf dem Science Channel

Wenn uns etwas fasziniert, dann sind es die mysteriösen Gegenstände, die auf der Erde gefunden wurden. Seltsamste Dinge führt Experten in Museen, Lagerräume und mehr, um einige der mysteriösesten Gegenstände zu erkunden, die je gefunden wurden.


Viele der seltsamsten Artefakte der Welt werden in Museen und Labors aufbewahrt. Einige von ihnen wurden sogar in Schließfächern und Räumen verstaut! Diese mysteriösen Gegenstände könnten uns Antworten auf das Leben in der Vergangenheit geben, und Experten haben die Möglichkeit, ihre Geheimnisse in einer brandneuen Serie auf Science Channel mit uns zu teilen.

Madonna Kinder 2016

Seltsamste DingePremiere am Donnerstag, 27. Mai. Experten werden mit neuer Technik den Geheimnissen der Kuriositäten auf der ganzen Welt auf die Spur kommen. Machen Sie sich bereit für einige der bizarrsten Dinge mit einigen faszinierenden Geschichten.

Ist da nicht was wunderbar faszinierend über die Vergangenheit ? Es ist noch besser, wenn wir die Chance haben, einige der potenziellen Geheimnisse zu lüften.

Seltsamste Dinge. Bild mit freundlicher Genehmigung des Wissenschaftskanals


Strangest Things befasst sich mit Tontafeln, uralten Skarabäen und mehr

Die Serie führt uns in einige der größten Funde, die nur noch bewundert oder vergessen wurden. Eine davon ist eine alte Tontafel, die mit Schrift bedeckt ist. Dieses Schreiben? Nur Babylon Keilschrift, die früheste bekannte Schrift auf der Erde.

Experten haben einen Teil des Textes entziffert, und es stellt sich heraus, dass es sich um eine Anleitung zum Bau einer Arche handelt. Ist es möglich, dass die Arche Noah wirklich existiert hat?


Es gibt auch einen alten Skarabäus, der im Grab von Tutanchamun gefunden wurde. Könnte es von Kräften außerhalb unserer Welt gemacht werden?

Dann gibt es Gegenstände, die neu aufgebaut oder auseinandergenommen werden müssen. Natürlich möchte niemand die alten Gegenstände anfassen, was dazu führt, dass die moderne Technologie das tut, was sie am besten kann. Experten haben die Möglichkeit, in einige der bizarren Gegenstände einzutauchen, um zu sehen, wie sie ausgesehen haben und wie sie hätten verwendet werden können, einschließlich des Tempest Prognosticator, der im 19. Jahrhundert als Wettervorhersagetool verwendet wurde. Was macht das so mysteriös? Wie wäre es mit der Tatsache, dass es von Blutegeln angetrieben wurde?


Unsere Freunde vom Science Channel haben uns diesen exklusiven Einblick gewährtSeltsamste Dinge, und Sie werden die faszinierenden Elemente vergangener Kulturen auf keinen Fall verpassen wollen.

Weiter: Tauchen Sie ein in mehr Mysteries of the Abandoned

Seltsamste DingePremieren auf Wissenschaftskanal am Donnerstag, 27. Mai um 22 Uhr ET/PT.

Interessante Artikel