Komiker, der beschuldigt wird, Beth Stelling missbraucht zu haben, äußert sich

Komiker, der beschuldigt wird, Beth Stelling missbraucht zu haben, äußert sich

Als die Komikerin Beth Stelling davon sprach, Opfer häuslicher Gewalt zu werden, gab sie den Namen des Ex-Freundes, von dem sie behauptete, er habe sie missbraucht, nicht preis. Am Mittwoch hat sich der Mann angeblich hinter den blauen Flecken ausgesprochen.


Stellings aktueller Fan, Komiker Sam Morrill, enthüllte in einem Tweet an keinen anderen als Boxer Lennox Lewis, dass der beschuldigte Täter der Komiker Cale Hartmann war.

Er heißt Cale Hartmann. Er ist aus dem Internet verschwunden, aber Sie könnten ihn trotzdem mit Ihrer Reichweite erreichen. https://t.co/jYoULU9rgJ

- Sam Morril (@sammorril), 29. Dezember 2015

Barry Gesser Stacey Alysson

Hartmann, der in den sozialen Medien dunkel wurde, als Stellings Post viral wurde, ließ seinen Facebook-Account auferstehen, um auf die Anschuldigungen zu reagieren.


„Ich habe keine meiner Social Media-Plattformen gelöscht. Ich habe sie vorübergehend deaktiviert, bis ich einen Weg gefunden habe, meiner Familie die Situation zu erklären, bevor sie selbst davon erfahren haben. In den letzten 48 Stunden gab es weitaus dringlichere Probleme als das erneute Einschalten. Ich habe nichts zu verbergen und jetzt, da ich mir die Zeit genommen habe, zu antworten, bin ich hier “, schrieb er.



mark salling und naya rivera

Es hat mich unglaublich verletzt zu sehen, dass meine Ex-Freundin auf all ihren Social-Media-Plattformen öffentliche Anschuldigungen erhoben hat, die eine Geschichte erzählen, die weit über die Wahrheit hinausgeht. Die Schwere ihrer Anschuldigungen ist falsch und äußerst schädlich. Ich bin mir nicht sicher, ob sie den irreparablen Schaden ihrer Handlungen bemerkt.


Alle, die mich in den sozialen Medien verurteilen, müssen Beweise haben, die über ihr Wort hinausgehen - sie müssen mich auf eine Weise kennen, die ich selbst nicht kenne -, sie müssen sie persönlich kennen und sich hundertprozentig sicher sein, meinen Namen trotz eines einzigen Wortes von 'out' zu nennen mir. Sie haben keinen solchen Beweis, keine solche Gewissheit, keinen solchen Grund, meinen Namen zu benutzen. Meine Karriere und mein Leben haben es nicht verdient, ohne eine gewisse Grundlage des ordnungsgemäßen Verfahrens weggenommen zu werden, nur wegen einer Anschuldigung im Internet. Sie wird gelobt und ohne Ende gelobt, während die Leute sich freuen, mich als neuen Bösewicht der Woche zu zerstören.

Hartmanns Beziehung zu Stelling ist diplomatisch. 'Ich habe mich in Beth verliebt', schrieb er. 'Und wird sie weiterhin mit größtem Respekt behandeln.'


Interessante Artikel