Bob’s Burgers: Welche Episode aus Staffel 2 ist am unvergesslichsten?

Bob’s Burgers: Welche Episode aus Staffel 2 ist am unvergesslichsten?

Bob's Burgers Staffel 2 war kurz, aber unvergesslich. Welche Folge stach am meisten heraus?

Vor zwei Wochen haben wir über die denkwürdigste Episode der 1. Staffel gesprochen. Während Staffel 1 von Bobs Burger begann die Serie, sie ist nicht jedermanns Liebling. Wenn Staffel 1 Sie nicht zu einem Fan gemacht hat, dann war Staffel 2 wahrscheinlich eher Ihre Geschwindigkeit. Mit nur neun Episoden in Staffel 2 gibt es nicht viel zur Auswahl, daher wird es eine besonders schwierige Herausforderung.


Anstatt auf die am meisten unterschätzt Episode aus jeder Staffel konzentriere ich mich darauf, welche Episode am einprägsamsten ist. Sei es wegen eines Meilensteins, eines besonderen Gaststars oder einer großartigen Charakterentwicklung, es dreht sich alles darum, über welche Episode die Leute heute noch sprechen.

Bevor wir jedoch zu den denkwürdigsten Episoden kommen, lassen Sie uns ein wenig über die zweite Staffel von . sprechenBobs Burger. Das Hauptproblem bei Staffel 2 war, dass es länger dauern sollte, aber Fox beschloss, die verbleibenden Episoden bis Staffel 3 zu halten. Ich bin mir nicht sicher, warum Fox Staffel 2 nicht wie beabsichtigt ablaufen lassen konnte. Stattdessen haben wir eine sehr kurze Staffel 2 bekommen und sie macht immer noch keinen Sinn.

Mehr von FOX

Was die Erinnerung an Staffel 2 betrifft, gibt es eine Vielzahl von Dingen. Zuerst wurden uns einige Nebencharaktere vorgestellt, die größere Rollen spielen würden. In Staffel 2 haben wir Tammy, Darryl und Mickey getroffen, die zu beliebten Nebencharakteren wurden.

Staffel 2 bot auch den ersten Blick auf charaktergesteuerte Episoden, die nicht nur nach Bob benannt sind. Nicht zuletzt gelang es der Show, mit ihrem Humor Fuß zu fassen. Welche der neun Episoden in Staffel 2 war die denkwürdigste?


Staffel 2 hat zwei lobende Erwähnungen, die auch acht Jahre später immer noch begeistern.

Mit wie kurz Staffel 2 vonBobs Burgerwar, war es schwierig, nur zwei Episoden als lobende Erwähnungen einzugrenzen. Seltsamerweise hat Staffel 2 ein paar Episoden, die von der Wand sind und nach dem Anschauen unvergesslich sind.

Die erste lobende Erwähnung ist „Bob Day Afternoon” Diese Episode war ein ausgezeichneter Start in die zweite Staffel der Serie. Es zeigt Bob, der sich unwissentlich in eine Geiselnahme gerät, als er versucht, während eines Banküberfalls Essen zu liefern. In der Episode freundet sich Bob mit Mickey, dem Bankräuber, an und überredet ihn schließlich, alle gehen zu lassen, was er tut. Während die Dinge für Mickey nicht nach Plan laufen, kann Bob schließlich zu seiner Familie zurückkehren.


rachel uchitel 2017

Insgesamt ist die Episode völlig verrückt, hatte aber viel Liebe. Sei es Linda, die erklärt, dass sie “alles tun wird” um Bob zurück zu Louise zu bringen, die sich mit Mickey anfreundet, zeigt diese Episode, was wir liebenBobs Burger. Es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es ist eine gute Einstiegsfolge, wenn Sie gerade erst in die Serie einsteigen.

Die zweite lobende Erwähnung muss an „Bad Tina” Dies ist die erste Episode, in der Tinas Name tatsächlich im Episodentitel vorkommt. In dieser Episode trifft Tina das neue Mädchen Tammy und fällt mit ihr in ein Kaninchenloch des schlechten Benehmens. Schließlich stellt sich heraus, dass Tammy schrecklich ist, aber Tina erhebt sich über sie und kann die Dinge auf ihre eigene Weise tun. Ihre Art besteht darin, ihre Erotic Friend Fiction zu lesen, aber es ist Tinas Art.


Für Fans von Tina ist dies ein großartiger Ausgangspunkt und gibt uns viele Einblicke in Tinas Charakter und ihre Besessenheit von Hintern. Während die Dinge nicht so laufen, kann Tina sich selbst treu bleiben. Im Großen und Ganzen ist die Folge einfach so komisch, aber sie hat den StandardBobs BurgerCharme. Außerdem ist Bob von Patty Cake besessen, sodass für jeden etwas dabei ist.

Und die denkwürdigste Episode der zweiten Staffel von Bob’s Burgers geht an…

Die denkwürdigste Episode von Staffel 2 muss „Beefsquatch” Diesmal liegt der Fokus auf Gene und Bob, was selten vorkommt. Als Bob sich für einen Kochabschnitt mit Gene im Hintergrund filmt, wird Gene zu Bobs Bestürzung zu einem lokalen Tagesstar. Die Dinge eskalieren schließlich zu einem Krieg zwischen Vater und Sohn, bis Linda dem ein Ende setzt, indem sie ihre Brüste in die Kamera zeigt.

„Beefsquatch” aus mehreren Gründen den ersten Platz verdient. Zuerst führte es uns in „Beefsquatch” die Gene von Zeit zu Zeit mitbringt. Zweitens sehen wir Bob und Gene selten zusammen, daher ist es schön, es bereits in Staffel 2 zu sehen. Es gibt auch eine zufällige Handlung, in der Tina einen Freund hat, der im Grunde ihr Zwilling ist, und es ist seltsam, aber lustig. Letztendlich ist die Episode ein großartiges Beispiel dafür, wie liebenswert und dennoch ungewöhnlich Gene sein kann.

Weiter: Bob's Burgers: Welche Episode aus Staffel 1 ist am unvergesslichsten?

Es war schwierig, eine denkwürdige Episode für Staffel 2 auszuwählen. Es hat jedoch Spaß gemacht, zurückzublicken und zu sehen, wie die Show gewachsen ist. Staffel 2 ist wahrscheinlich nicht die Lieblingssaison, aber es war großartig Startplatz für die Serie. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, sollten Sie zurückgehen und Staffel 2 noch einmal ansehen, da Sie möglicherweise eine neue Wertschätzung dafür haben.


Welche Episode von Staffel 2 ist Ihrer Meinung nach am unvergesslichsten? Irgendwelche Episoden, von denen du denkst, dass ich sie verpasst habe? Lass es uns unbedingt in den Kommentaren wissen!

Sie können Staffel 2 von streamenBobs Burgerauf Hulu.

Interessante Artikel