5 Teenie-Dramen, die zum perfekten Zeitpunkt endeten

5 Teenie-Dramen, die zum perfekten Zeitpunkt endeten

Diese fünf klassischen Teenie-Shows haben es geschafft, ihren Empfang nicht zu überschreiten

Aus dem Kopf könntest du wahrscheinlich eine Handvoll Teenie-Shows aufzählen, die hätten enden sollenvielfrüher. Vor diesem Endspiel trennte sich das Paar. Bevor dieser Darsteller die Show verließ und diese neuen Charaktere kamen. Davor war die siebte Staffel besser, aber nicht ganz so gut wie in den glorreichen Tagen.


Aber manchmal kommt bei Teenie-Shows das richtige Timing. Manchmal hören sie auf die Zahlen oder erkennen, wenn der Tank leer läuft. Manchmal ist die Stornierung nicht ihre Wahl, aber im Nachhinein war es auf lange Sicht die richtige. Eine ausgewählte Gruppe von fünf klassischen Teenie-Shows, die vor dem Ende ihrer Begrüßung verpackt wurden, und deshalb waren ihre bittersüßen Enden eigentlich ziemlich süß.

Hier sind 5 Teenagerdramen, die zum perfekten Zeitpunkt endeten

Dawsons Creek

Seit Ende 2003,Dawsons Creekhat aus verschiedenen Gründen einige Treffer einstecken müssen. Sei es die gesteigerten Emotionen (c/o Dawsons weinendes Gif), die unrealistische Sprache oder die Tatsache, dass das Serienfinale Jens Tod als Handlungsinstrument verwendet hat (welches iststillärgerlich) , es ist immer der Hintern eines Witzes. Aber es ist Zeit zu gebenDawsons CreekGutschrift für das Ende, wenn die Zeit reif war.

Die Serie widmete vier Staffeln der High School und wechselte in den letzten beiden Staffeln ins College. Glücklicherweise übersprang es nicht den Hai, etwas Abstand zwischen den Teenagern und dem Bach zu schaffen, sondern brachte das prägendste Kapitel des Lebens von Dawson und seinen Freunden zu einem natürlichen Abschluss, der sich befriedigend anfühlte. Rückblickend wäre eine siebte Saison eher umsonst gewesen als eine Siegesrunde. Alles in Betracht gezogen,Dawsons Creekhätte nicht zu einem besseren Zeitpunkt aussteigen können.

Timbaland und seine Frau
The O.C., Teenie-Shows

UNIVERSAL CITY, CA – 2. AUGUST: Rachel Bilson, Adam Brody, Mischa Barton und Benjamin McKenzie kommen bei den 2003 Teen Choice Awards an, die am 2. August 2003 im Universal Amphitheater in Universal City, Kalifornien, abgehalten werden. (Foto von Frederick M. Brown)


Das O. C.

Wenn es einmal gesagt wurde, kann es nicht genug gesagt werden:Das O. C.war ein Phänomen der Popkultur, das hell und schnell brannte. Obwohl das Teenie-Drama der frühen Jugend nicht das Durchhaltevermögen derer hatte, die davor kamen, wie zum Beispiel Beverly Hills, 90210 ,oder seine direkte KonkurrenzEin Baumhügel,Es ist etwas zu sagen, wenn Sie erkennen, dass Ihre Zeit gekommen und gegangen ist, und nicht das Schicksal Ihres Verfallsdatums in Versuchung führt. Die Schrift war nach Marissas Tod an den Wänden des Herrenhauses.

Im Laufe der ersten und zweiten StaffelDas O. C.mit beneidenswertem halsbrecherischem Tempo durch das Storytelling der Saison. Seine dunkle, aber ausgezeichnete dritte Staffel betrat felsiges Terrain, als die leichte Satire seiner ursprünglichen Ausgabe weniger satirisch wurde. Weise,Das O. C.geschlossener Laden nach seinem unvollkommenen, aber leichteren Endlauf, knapp 100 Folgen. Zusätzliche Staffeln hätten den Kurs noch korrigieren können, aber warum riskieren, das Erbe zu beschädigen, wenn es bereits ein unantastbarer Klassiker ist?


Glückseligkeit

Sicher,Glückseligkeitist im Volksmund nicht als 'Teenager' -Drama einzustufen, da die Serie ausschließlich im College stattfindet. Aber das jugendliche Publikum lernte alles, was es über das Erwachsenwerden im jungen Erwachsenenalter wissen musste, aus dem kathartischen, charaktergesteuerten Drama. Obwohl The WBs unterschätzter Liebling mit eine der besten Dreiecksbeziehungen im Fernsehen hätte weit über Felicitys College-Abschluss hinausgehen können, das hätte den Rahmen der Show überschritten.

Slade Smileys Sohn

Angesichts des berüchtigten Haarskandals und des anschließenden Rückgangs der Bewertungen ist es ein kleines Wunder, dassGlückseligkeitschaffte es, den vierjährigen Sprint ihrer Titelfigur zu absolvieren, um sich in New York City zu finden. Ob ein Netzwerkanruf oder eine kreative Entscheidung, Teenager-Shows für eine begrenzte Zeit im Leben eines Charakters eng zu halten, sollte eine beliebtere Praxis sein.Glückseligkeitendete zum besten Zeitpunkt für die Figur, auch wenn sie selbst mit einer kleinen Zeitreise endete.


Felicity, Teenie-Shows

368666 Scott Foley, Keri Russel und Scott Speedman aus der Show Felicity. (Foto von Getty Images)

Immerholz

Wieder,Immerholzkönnte am besten als Familiendrama kategorisiert werden, aber das übergreifende Thema der Teenagerangst von Gregory Smith, Emily Van Camp und Chris Pratts Charakteren hebt sicherlich die Lücke auf. Unabhängig davon war der Fanliebling von The WB ein entzückender Charmeur, der ein Opfer der Gründung von The CW wurde. AberEverwood“s unglückliche Absage war nichtalleschlechte Nachrichten.

Ja, es brennt, wenn eine Show die Axt bekommt, lange bevor wir bereit sind, Abschied zu nehmen, und es ist kein Geheimnis, dass wir es vorgezogen hätten, die Liebesgeschichte von Ephram und Amy wie beabsichtigt ablaufen zu lassen. Das beschleunigte Ende wurde entwickelt, um eine doppelte Pflicht als Saison zu erfüllenundSerienfinale hat Lust auf mehr gemacht, aber vielleicht ist das eingutDing. EndeImmerholzBevor wir weniger wollten, verhinderten die glanzlosen späteren Staffeln, die wir gezwungen sind, zu ertragenvieleTeenager zeigt.

90210, Teenager-Shows


90210

Nein, nicht die Originalserie, die hätte definitiv früher enden können. Wir sprechen über den heimlich großartigen Neustart von The CW 2008,90210. Du hast es vielleicht nicht gewusst90210entwickelte sich zu einem unglaublichen Stück eskapistischen Teenie-Dramas, wenn man nur die fleckige erste Staffel sah, aber der Neustart erwies sich als würdig, diese berühmte Postleitzahl zu enthüllenundzu wissen, wann es aufhört, es zu beenden.

bobby flay stephanie marsch scheiden

Bedauerlicherweise,90210wurde nicht viel Zeit eingeräumt, um ein passendes Ende der Serie vorzubereiten, was der fünften und letzten Staffel ein abruptes Ende gab. Im Nachhinein hätte das Netzwerk mehr Sorgfalt aufwenden müssen, um das Franchise und seinen unterbewerteten Ableger zu ehren, aber das bedeutet nicht, dass eine sechste Staffel, gekürzt oder nicht, existieren musste. In seiner letzten Saison90210hatte der nächsten Generation bereits ein ganzes Leben lang Drama auferlegt. Was hätte sonst noch plausibel passieren können?

Weiter: 10 TV-Sendungen, die jeder Teenager sehen muss, sortiert nach Angst

Welche anderen Teenie-Shows endeten deiner Meinung nach zum perfekten Zeitpunkt und welche dauerten deiner Meinung nach zu lange? Teile deine Auswahl in den Kommentaren!

Interessante Artikel