23 Gedanken, die ich hatte, als ich Glee zum ersten Mal sah

23 Gedanken, die ich hatte, als ich Glee zum ersten Mal sah

WESTWOOD, CA – AUGUST 06: Schauspieler Chris Colfer, Lea Michele, Cory Monteith, Dianna Agron, Kevin McHale und Darren Criss kommen bei der Premiere von Twentieth Century Fox 'Glee The 3D Concert Movie' am 6. August im Regency Village Theatre an? , 2011 in Westwood, Kalifornien. (Foto von Kevin Winter/Getty Images)


Sechs Staffeln und unzählige Songs lang war Glee ein Phänomen der Popkultur. Aber wir sind nicht alle Gleeks. Hier sind 23 Gedanken von einem Glee-Neuling, der die Serie zum ersten Mal sieht.

Alle paar Jahre kommt eine Show, die unsere kollektive Aufmerksamkeit auf sich zieht und ihren Moment definiert. Sie können die größten Gipfel der Popkultur zurückverfolgenBreaking Bad, Fremde Dinge,und zuletztSchwarzer Spiegel. Für eine heiße Minute das von Ryan Murphy kreierte Dramedy-MusicalFreudebrannte hell, eine unaufhaltsame Kraft in Einschaltquoten und in den Charts – und schließlich auch auf einer bundesweiten TourneeundDer große Bildschirm.

In seinen Höhen,Freudegab marginalisierten Teenagern eine Stimme und überarbeitete nicht umsonst Journeys „Don’t Stop Believin’“ für eine neue Generation. Aber irgendwie habe ich durch ein Fernsehunglück den sechsten Staffellauf komplett verpasst.

Ein wenig über mich: Ich war im zweiten Jahr in der High School, als die Sneak Preview vonFreudeausgestrahlt hinter einer Folge vonamerikanisches Idol(Ellens Jahreszeit!). In meiner zweiten Klasse für Kreatives Schreiben (wir waren genau zu acht, konnten wir also ziemlich genau das machen, was wir wollten). Ich erinnere mich jetzt genau an nichts mehr über die Episode, aber ich erinnere mich daran, dass sie 'zu viel gesungen' haben, was ein Klassenkamerad schnell widerlegteduh.

Mehr von FOX

Natürlich habe ich nicht unter einem Felsen gelebt. Ich bin erwachsen geworden währendFreude 's Aufstieg und Fall und haben ein loses Wissen über seine Erzählung und Melodien. Die einzige Episode, an die ich mich erinnere, war die, in der Britney Spears auftaucht, weil es unsere Bürgerpflicht ist, zu fragen, wie hoch, wenn Britney uns anweist, zu springen. Ansonsten bin ich aFreudeNeuling, das am weitesten von einem Gleek entfernte. Aber ich werde jetzt nicht aufhören zu glauben.


iggy Azaleen-Seex-Tape

Das sind 23 ungefilterte Gedanken zur allerersten Folge von aFreudeErstbesucher.

1. Die Eröffnungsszene sollte erinnernHer damit,Rechts? Wenn ja, hat es funktioniert und wenn nicht, hat es immer noch funktioniert. Schon investiert, aber ich erwarte Kirsten Dunst, und ich weiß, dass ich enttäuscht sein werde.


2. Ich bekomme auch einen intensivenWahlVibe von den stilistischen Entscheidungen des ersten Akts, insbesondere von Lea Micheles Einführung als kalkulierte und teuflische Rachel Berry. Wenn sie Tracy Flick von Reese Witherspoon kanalisieren will, betrachte mich als All-In.

3. „Dein Groll ist köstlich.“ Jane Lynch ist eine Ikone, und es ist unvorstellbar, dass jemand anderes Sue Sylvester mit dem gleichen kampflustigen, absurden Comedy-Stil und Timing hätte spielen können.


4. Alles klar, was hat es mit dieser Show und Slushies auf sich?

5. Rachel postet Gesangsvideos auf MySpace. Ich habe eine Zeitkapsel betreten.

6. Kein Hass auf die unglaubliche Dianna Agron, aber ich wünschte irgendwie, Emma Roberts hätte Quinn gespielt, nicht nur, weil ich sie rückwirkend als HBIC typisiere, dankAmerikanische Horrorgeschichte: CovenundSchreiköniginnen.

7. Wir sind 10 Minuten drin und haben Einsätze für mehrere Charaktere etabliert und Motivationen getestet. Ryan Murphy spielt nicht herum.


8. Kaum zu glaubenFreude 's Pilotfilm wurde 2009 gedreht. Es fühlt sich an, als ob es aus dem Jahr 1998 stammen sollte und sieht aus, als wäre es spätestens aus dem Jahr 2005. So oder so wirkt der Rückfall-Appeal zu seinen Gunsten.

Pflichtlektüre: 7 TV-Sendungen, die du dir ansehen solltest, wenn du dich besonders Single fühlst

9. Nun, ich bin nie jemand, der weibliche Charaktere kritisiert und mich in männliche Charaktere einfühlt, aber Terri macht mich wahnsinnig. Sie ist kontrollierend und völlig frei von jeglichem Einfluss auf die Realität. Ich weiß, dass wir so reagieren und Will unser ganzes Mitgefühl aussprechen sollten, aber ich finde es herausfordernd und beunruhigend, dass dies meine sofortige Reaktion ist. Ich möchte sie mögen!

10.Absolutes Gehörverdankt vielFreude.

11. Zitiere mich nicht, aber ich habe das Gefühl, dass Mr. Schuester, der Finn in der Dusche in der Umkleidekabine singt, sehr verpönt wäre.

12. Siehe auch: Seine Erpressung mit medizinischem Marihuana des ehemaligen Glee Club-Direktors. Sie wissen, dass dies eine Ryan Murphy-Show ist, in der Ethik für die Komödie spielt.

13. 'Oh, die Hölle zum Teufel!' Mercedes ist im Rennen um den Lieblingscharakter.

14. Ich nehme das meiste zurück, was ich über Terri gesagt habe. Jessalyn Gilsig überlagert ihre Darstellung eines Charakters, der eindeutig für Cheryl Hines geschrieben wurde, mit einer beeindruckenden Gegenüberstellung von Emotionen und Satire.

15. Warte, wo ist Darren Criss? Ich bin ganz und unverfroren darin für Criss, und es ist mir egal, was Sie von meinen Absichten halten. (Eine kurze Google-Suche zeigt, dass er erst in Staffel 2, Episode 6 erscheinen wird. Obwohl es eine qualvolle Wartezeit für Bae sein wird, wird es nur halb so viel Spaß machen, dorthin zu gelangen.)

qvc und hsn fusionieren

16. Es gibt eine Menge unrealistischer Elemente, wenn es um gehtFreude(wie Rachel, die mehr Macht über ihren Schulleiter hat, als es für eine Schülerin typisch ist), aber eine der – wenn nichtdas— am unrealistischsten ist, dass keiner der Schüler erwähnt hat, wie heiß ihr Lehrer ist? Das wäre das Erste, worüber meine Freunde und ich sprechen würden: Herr Schuester.

17. Nach der Hälfte und ich werde wütender und wütender auf Teenager, die mich verschlossen haben, weil ich es vermeiden wollteFreude(aber ich verpasse nie eine Folge von90210… die Jugend war einZeit).

18. MehrHer damitParallelen bei der Vocal Adrenaline Show!

19. Emma ist die am meisten zuordenbare Figur in dieser Serie, und ich werde nichts anderes hören. Es tut mir leid, aber sie ist die einzige, die offen nach Herrn Schuester dürstet, und sie hasst Unordnung. Entschuldigen Sie, während ich Retweet mit 'gleich' in Großbuchstaben zitiere. Sie ist höllisch liebenswert und Jayma Mays schlägt die Rolle aus dem Park.

20. Ich bin auch überwältigt von Cory Monteiths Navigation von Finns Troy Bolton-Problemen. Er ist ein leises, wirkungsvolles Talent, obwohl seine Szenen jetzt ein anhaltendes Gefühl von Traurigkeit haben.

Nächster: 10 TV-Sendungen, die jeder Teenager sehen muss, sortiert nach Angst

21. Herr Schuester hat den Glee Club wegen Buchhaltung verlassen?! Nicht ohne eine solistische (wenn auch nicht ausgesprochen melodramatische) Darbietung der Selbstfindung im Rampenlicht!

22. Finn setzt sich für Artie ein, Emma hilft Will, seine wahren Leidenschaften zu verwirklichen, und die New Directions bilden ein Team. Wir lieben eine inspirierende Erlösungsgeschichte! Auch Mercedes, der Finn als Justin Timberlake bezeichnet, könnte aus einer Handvoll Gründen, auf die wir nicht eingehen, nicht wahrer sein.

23. Auch wenn „Don’t Stop Believin’“ immer Laurens und Stephens Lied sein wirdLaguna beachfür mich verursachte ihr triumphaler Auftritt Gänsehaut am ganzen Körper. Allerdings bin ich all die Jahre später immer noch salzigFreudebelebte das Interesse an dem Lied so sehr, dass es gespielt wurdeüberall, überallhin, allerorts. Aber ich werde ihnen verzeihen und tun, was ich mir als 15-Jähriger nie vorgestellt hätte: Binge-WatchFreude.

Alle sechs Staffeln vonFreudesind zum Streamen auf Netflix verfügbar.

Interessante Artikel